Optionen zur Kontoabhebung

Auszahlungsanträge werden nur akzeptiert, wenn der Kunde zur Aufrechterhaltung seines Handelskontos die vollständigen Informationen und Dokumente, die auf der Website oder im sicheren Kundenbereich der Handelsplattform hochgeladen werden können, bereitgestellt hat. Abhebungen können nur über dieselbe Methode, die zur Einzahlung auf das Konto verwendet wurde, vorgenommen werden. Während der Kunde nur von dem aktuell verfügbaren Guthaben abheben kann, können Abhebungsanträge erst dann storniert werden, wenn der Antrag noch nicht bearbeitet wurde.

Sollte die zur Einzahlung auf das Konto verwendete Zahlungsmethode auf unbestimmte Zeit nicht verfügbar sein, kann eine alternative Methode verwendet werden, sofern der Kunde den letzten Kontoauszug (nicht älter als 2 Wochen) als Nachweis der Bank über die Nichtverfügbarkeit des Kontos vorlegt.

KARTE

Abhebungsanträge werden innerhalb eines Werktages bearbeitet. Der Kunde kann davon ausgehen, dass die Auszahlungen innerhalb von zwei (2) bis neun (9) Werktagen erfolgen.

BANKÜBERWEISUNG

Abhebungen per Banküberweisung werden innerhalb eines (1) Werktages bearbeitet, und die Kunden können die abgehobenen Gelder innerhalb von zwei (2) bis neun (9) Werktagen nach Genehmigung des Antrags erhalten.

Der Mindestbetrag für Abhebungsanträge per Banküberweisung beträgt mindestens 50 USD.

ELEKTRONISCHE ZAHLUNGEN / E-WALLET

Die Bearbeitung von Auszahlungen auf elektronischem Wege dauert in der Regel einen (1) Werktag. Der Kunde kann seinen Abhebungsbetrag umgehend innerhalb von einem (1) bis drei (3) Werktagen erhalten.